Die Kosten für Scheidungsverfahren und andere gerichtliche oder außergerichtliche Streitigkeiten richten sich in erster Linie nach dem Gesetz (RVG). Die dort vorgegebenen Gebühren sind deutschlandweit Standard. Sie dürfen nicht unterschritten werden, hieran hat sich jeder Anwalt zu halten.

Für Sie ist es wichtig zu wissen, welche Kosten auf Sie zukommen. Können Sie sich eine gerichtliche Auseinandersetzung überhaupt leisten? Ich verspreche Ihnen Kostentransparenz von Anfang an. In unserem ersten Gespräch werden Sie über die Anwalts- und Gerichtskosten aufgeklärt, die Sie erwarten. Eventuell kommt für Sie Beratungshilfe oder Prozesskostenhilfe (Verfahrenskostenhilfe) in Betracht. Sprechen Sie mich an.